Frankreich-
Hund.net

Sie planen einen Urlaub mit Hund in der Camargue? Hier erwarten Sie viele hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Camargue, in beliebten Orten wie z.B. Arles, Le Grand Motte, Le Grau-du-Roi, Port Camargue, Saintes-Maries-de-la-Mer und Salin-de-Giraud. Alle Objekte mit Bestpreis-Garantie! Finden Sie jetzt Ihr Traum-Ferienhaus:

Urlaub mit Hund in der Camargue
Ferienhaus buchen
Urlaubsregionen
Kundenservice
Reise-Informationen

Urlaub mit Hund in der Camargue

Die Camargue ist der Teil der Provence, der von der Zivilisation noch weitgehend unberührt ist. Berühmt ist der Landstrich für seine weißen Camargue-Pferde, für die schwarzen Stiere und auch für die stolzen und zerbrechlich wirkenden Flamingos, die dort weit verbreitet sind. Um die seltenen Tiere und Pflanzen der Camargue zu schützen, gelten seit 1970 sehr strenge Naturschutzvorschriften.

Weiße Camargue-Pferde
Camargue-Pferde © Skagway - Fotolia.com

Wer selbst gern reitet, wird es sich natürlich nicht nehmen lassen, dieses faszinierende Gebiet auf dem Rücken eines Camargue-Pferdes zu erkunden. Der Hund darf auf Wanderungen zu Fuß oder zu Pferd mitgenommen werden, muss aber an der Leine gehalten werden, um die zerbrechliche Natur nicht zu stören. An den Stränden dagegen, Plage de Piémanson oder Saintes Maries de la Mar, kann der geliebte Vierbeiner dann wieder seine Freiheit genießen und im feinen Sand umher tollen.

Sehenswert ist die Stadt Arles. Die Geschichte der römisch-gallischen Stadt ist noch immer lebendig in den Mauern der Arena, den Thermen von Constantin oder im antiken Theater.
Wenn die Zeit der Straßenfeste gekommen ist, finden in der Arena Stierkämpfe statt und eine bunte Zigeunerwallfahrt zieht jeden Urlauber in ihren Bann.

Ferienhaus oder Ferienwohnung für Urlaub mit Hund in der Camargue buchen »

Routenplaner und Karte der Camargue


 

 

© * Foto oben: Flamingos in der Camargue, Phbcz | Dreamstime.com