Frankreich-
Hund.net

Sie planen einen Urlaub mit Hund in Aquitanien? Hier erwarten Sie viele hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Aquitanien, in beliebten Orten wie z.B. Biarritz, Lacanau-Océan, Soulac-sur-Mer, Saint-Julien-en-Born, Mimizan-Plage und Ondres-Plage. Für sämtliche Objekte erhalten Sie die Bestpreis-Garantie! Finden Sie jetzt Ihr Traum-Ferienhaus:

Urlaub mit Hund in Aquitanien
Ferienhaus buchen
Urlaubsregionen
Kundenservice
Reise-Informationen

Urlaub mit Hund in Aquitanien

Düne von Pyla in Aquitanien
Düne von Pyla © Christian Thiele - Fotolia.com
Aquitanien - im Südwesten Frankreichs zwischen Pyrenäen und Atlantik gelegen - gilt unter Hundebesitzern als beliebte Urlaubsregion. Die örtlichen Gegebenheiten, von den Unterkünften bis zu Stränden, sind ausgesprochen tierfreundlich. Eine Vielzahl von Ferienhäusern öffnet in dieser Küstenregion ihre Pforten gern auch für die Vierbeiner. Abgesehen davon bietet der lange Küstenverlauf viel Platz für Hundefreunde und andere Urlauber, die sich gegenseitig nicht stören müssen. Auslauf mit dem Hund, auch am Wasser, ist daher in der Regel kein Problem. Selbstverständlich sollte man die örtlichen Bestimmungen beachten und sich als Gast den Gepflogenheiten anpassen.
 
Ein weiterer Vorteil für das Tier: Kühlende Winde vom Meer lassen es die sommerliche Hitze leichter ertragen, ein Umstand, der vor allem bei dickfelligen nordischen Hunden berücksichtigt werden sollte. Und außerdem: Statt der üblichen Klippenausführtour kann der Hund auch mal ein erfrischendes Wasserbad nehmen. 
 
Überhaupt ist der feine Sandstrand, der die Atlantikküste in Aquitanien säumt, ein Magnet für die zahlreichen Touristen, genauso wie die weltbekannten Weinberge von Bordeaux und die größte Sanddüne Europas, die Düne von Pyla (über 100 Meter hoch).
Neben sind Bordeaux, Pau, Mérignac, Pessac, Bayonne und das bekannte Biarritz größere Städte und Ausflugsziele der Region.
 
Routenplaner und Karte von Aquitanien


 

 

© * Foto oben: Befestigte Mühle von Barbaste, Wolfgang Bauer, Wikimedia Commons [Public domain]